Politforum

Ein Projekt zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements

In Zusammenarbeit mit den weiterführenden Schulen in Dülmen (Sekundarstufe II) bieten wir Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden, (kommunal-) politische Themen aufzugreifen und diese in einem öffentlichen Format wie z.B. Podiumsdiskussionen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Perspektive und die Interessen der Jugendlichen sollen dabei wegweisend bleiben.

Die Auftaktveranstaltung für diese Reihe fand im September 2020 statt. Hier stellten sich die drei Dülmener Bürgermeisterkandidaten Carsten Hövekamp, Jochen Wilms und Florian Kübber den Fragen der Schülerinnen und Schüler.

Hier ein Video-Mitschnitt der Veranstaltung:

Die Fortführung dieses Projekts fand im September 2021 mit neuen Akteuren in einem ähnlichen Format statt. Die im vorherigen Jahr beteiligten Schülerinnen und Schüler des CBG hatten inzwischen das Abitur erworben und die Schule verlassen, ein neuer Jahrgang (Q2) bereitete sich darauf vor, die Bühne zu betreten und sich mit aktuellen politischen Themen und Akteuren auseinanderzusetzen. Im Spätsommer erwarben die beteiligten Schülerinnen und Schüler zusätzliche und spezifische  Qualifikationen und Erfahrungen im Rahmen eines Moderationsseminar, das von der Bürgerstiftung Dülmen in Kooperation mit der VHS Dülmen angeboten wurde. Die Besonderheit der Veranstaltung bestand darin, dass Politiker sich den Fragen von jugendlichen Akteuren stellen, die die besonderen Anliegen und Themen ihrer Generation zur Geltung bringen.

Der konkrete Anlass war die bevorstehende Bundestagswahl im September 2021.

Die geplante Veranstaltung fand statt am

Donnerstag, den 16.09.21  19.00 - ca. 20.45 Uhr  - Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl (Ort: Aula des CBG Dülmen)

Zugesagt hatten die folgenden Direktkandidaten aus dem Kreis Coesfeld (Wahlkreis 127):

  • Herr Henrichmann (CDU)
  • Herr Waldmann (SPD)
  • Herr Arning (FDP)
  • Frau Spallek (DiE GRÜNEN)
  • Klaus Stegemann (DIE LINKE)

Zuschauer:innen waren herzlich willkommen, natürlich im Rahmen der aktuell gültigen Corona-Bestimmungen am Veranstaltungstag. Entsprechende Hinweise gibt es zeitnah in der Presse und auf der Website der Bürgerstiftung Dülmen. In jedem Fall gilt die 3G-Regelung; im Veranstaltungsraum gilt die schulische Maskenpflicht. Interessierte Zuschauer:innen können sich ab dem 07.09.2021 online persönlich anmelden. (s.u.)

Wie bei der Veranstaltung im Vorjahr gab es auch wieder einen Videostream der Veranstaltung im YOUTUBE-Kanal der Bürgerstiftung Dülmen.

 

Veranstalter: CBG Dülmen

Verantwortliche Lehrer auf Seiten des CBG sind: Matthias Rösler und Nicolas Jahn.

Verantwortliche Projektbetreuer der Bürgerstiftung Dülmen: Heinz Klausdeinken und Berthold Büning

Bürgerstiftung Dülmen